Familienrecht

Vor dem Hintergrund, dass in Deutschland nahezu jede 3. Ehe geschieden wird, hat nicht allein für unsere Mandanten vor Ort in Böblingen, sondern bundesweit das Thema Familienrecht eine ständig wachsende Bedeutung. Neben der Ehescheidung selbst spielen die Themenkreise Ehegattenunterhalt, Kindesunterhalt, Umgangsrecht, Sorgerecht Zugewinnausgleich, Versorgungsausgleich und Hausratsverteilung im Familienrecht eine wichtige, häufig finanziell bedeutende Rolle.

Ob am Ende eines Ehescheidungsverfahrens ein faires Ergebnis steht oder ein Ex-Partner persönlich oder finanziell ruiniert zurückbleibt, hängt wesentlich von den Fähigkeiten seines Rechtsanwalts ab.

Im Jahre 1995 wurde die Bezeichnung Fachanwalt für Familienrecht von der Bundesrechtsanwaltskammer eingeführt. Um diesen Titel führen zu dürfen, muss der Rechtsanwalt auf dem Gebiet des Familienrechts besondere Kenntnisse und Erfahrung auf diesem Rechtsgebiet nachweisen und in einer speziellen Prüfung bestätigen. Der Fachanwalt für Familienrecht ist verpflichtet, sich ständig fortzubilden und dies durch die Teilnahme an entsprechenden Fortbildungsseminaren nachzuweisen. Andernfalls wird ihm der Titel entzogen.

Seit 2001 führt Rechtsanwalt Lutz Petermann in Böblingen den Titel Fachanwalt für Familienrecht. Auf seiner langjährigen Erfahrung beruht der weite Einzugsbereich der Kanzlei Petermann & Partner mbB, der auch im Familienrecht über die Städte Böblingen und Sindelfingen weit hinausgeht. Seit dem Jahr 2013 erhält Herr Rechtsanwalt Lutz Petermann im Bereich des Familienrechts Unterstützung von seiner Tochter, Frau Rechtsanwältin Dr. Kerstin Petermann. Diese hat den theoretischen Kurs des Fachanwalts für Familienrecht bereits erfolgreich abgeschlossen. Durch die große Anzahl ausländischer Mitbürger in unserem Land gewinnen im Familienrecht die Rechtsordnungen anderer Staaten ständig an Bedeutung. Auch hier ist die langjährige Erfahrung des Fachanwalts für Familienrecht für den erfolgreichen Ausgang eines familienrechtlichen Verfahrens entscheidend.