Seit nunmehr über 40 Jahren ist die Rechtsanwaltskanzlei Petermann Knipp & Partner mbB ein verlässlicher Begleiter in allen Lebenslagen. Die Erfahrung und Zuverlässigkeit unserer Rechtsanwälte ist der Grundstein für unseren Erfolg. Dabei bleiben wir stets zukunftsorientiert und fortschrittlich. Insbesondere die derzeitige Situation stellt die ganze Welt vor Herausforderungen, auf die wir gemeinsam und angemessen reagieren müssen.

Durch die frühzeitige Umstellung auf eine digitale Aktenführung und die Nutzung moderner Kommunikationsmittel können wir sowohl mit Gerichten als auch mit unseren Mandanten ohne Einschränkungen zusammenarbeiten, trotz der derzeitigen Einschränkungen. Neben einer telefonischen Beratung bieten wir auch Termine mit Microsoft Teams an, um weiterhin einen persönlichen Kontakt zu pflegen.

Der Erfolg unserer Anwälte beruht auf einer wissenschaftlich fundierten Aus- und Fortbildung einerseits und auf einem hohen Maß an Professionalität und Einsatzbereitschaft andererseits. Die Rechtsanwälte der Kanzlei Petermann Knipp & Partner mbB legen hierbei ganz besonderen Wert auf die individuelle Betreuung und Beratung, immer mit dem Blick auf das Wesentliche und Machbare. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen praxisorientierte und wirtschaftliche Lösungen, die unsere Anwälte mit aller Konsequenz, sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich, durchsetzen. Die Rechtsanwälte von Petermann Knipp & Partner mbB verfolgen einen umfassenden Beratungs- und Vertretungsansatz idealerweise für das ganze Leben eines Mandanten.

Wir Rechtsanwälte von Petermann Knipp & Partner mbB

Lutz Petermann

Rechtsanwalt

Dr. Kerstin Knipp

Rechtsanwältin

Jörg Höpfner

Rechtsanwalt

Der aktuelle Videotipp

Abschied von der Homeoffice-Pflicht, Rückkehr zur „Normalität“ oder (fortgesetzter) Rechtsanspruch auf Homeoffice?
Vorschaubild

Der Gesetzgeber hat beschlossen, dass Arbeitgeber ab dem 01.07.2021 aufgrund der Corona-Pandemie nicht mehr verpflichtet sind, ihren Beschäftigten Homeoffice weiterhin anzubieten. Doch was bedeutet das für Arbeitnehmer, die bislang aufgrund von § 2 Abs. 4 der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung a.F. (Corona-ArbSchV) im Home-Office gearbeitet haben? Erfahren Sie in diesem Video, was Arbeitgeber ab dem 01.07.2021 beachten müssen.



Alle Videotipps im Überblick

Familienrecht



Arbeitsrecht



Erbrecht



Mietrecht



Verkehrsrecht



Sonstige Rechtsgebiete




Menü